Wer heut nich feiert hat verloren

Am 8. Mai 1945 unterschrieb Karl Dönitz die Kapitulationsurkunde, welche ihm von den Alliierten vorgelegt wurde. Während sich der Führer und andere Nazigrößen feige aus der Verantwortung zogen, ging der Krieg über die Zivilbevölkerung weiter.
Die Fortsetzung der militärischen Auseinandersetzungen, auch über Hitlers Tod hinaus, war zu diesem Datum bereits dem letzten Nazi als sinnlos vorgekommen und so konnte der Krieg (in Europa) endlich sein Ende finden.
Wir machen an dieser Stelle deutlich, dass der Krieg an diesem Tage nicht verloren ging (das war er schon längst) und erst recht ist dieses Datum nicht der Beginn deutscher Fremdbestimmung. Zu diesem Datum wurde Europa vom Hitlerfaschismus befreit. Das feiern wir und danken es, nicht nur an diesem Tag, den 4 alliierten Siegermächten.
Wir danken für das Ende der faschistischen Tyrannei und für die Chance ein Leben in „Freiheit und Demokratie“ zu führen.
Unser Dank richtet sich an die Armeen, die unter größten Menschenopfern alles dafür gaben, das verbrecherischste Regime, das die Welt je gesehen hatte, zu besiegen und somit die schlimmsten Verbrechen der Menschheitsgeschichte zu beenden.

Die uns auferlegte Verantwortung ist es, dafür zu sorgen, dass es nie wieder soweit kommen wird.
Wir stehen hier, um alle daran zu erinnern, wozu die Deutschen fähig sind.

„Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel.“ Der Schwur von Buchenwald

NIE WIEDER KRIEG!
NIE WIEDER FASCHISMUS!
NIE WIEDER DEUTSCHLAND!!!

Advertisements

0 Responses to “Wer heut nich feiert hat verloren”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: