Ausstellung in der FSU „…von Anilin bis Zwangsarbeit ‐ Die I.G. Farben und die Verantwortung der Wissenschaft“

Unter diesem Titel startet am 30. November eine Wanderausstellung im Foyer des Campusgebäudes der FSU mit einer kleinen Eröffnungsfeier. „Nach der Veranstaltungsreihe im letzten Semester soll nun diese Ausstellung zum Nachdenken über militärische Forschung anregen.“ so Dorothea Forch, Initiatorin der Ausstellung. Wie ein Akrützelartikel belegte, gibt es auch an der FSU Forschung für militärische Zwecke und auch die Nähe zu Unternehmen wie Jenoptik, die für Kriegszwecke produzieren, lässt aufhorchen und sich kritisch mit diesem Thema befassen.

„Als angehende Wissenschaftler_innen stellen wir uns der Verantwortung für die Zukunft der Gesellschaft.“ erläutert Malte Pannemann, Mitarbeiter des Referats für Hochschulpolitik, die Intention der Ausstellung. Die Diskussion über den Sinn und Zweck von Wissenschaft muss gerade unter den derzeitigen wirtschaftlichen und weltpolitischen Bedingungen zumindest hochschulöffentlich geführt werden. „Diese Diskussion möchten wir hier in Jena anstoßen. Die Ausstellung sollte genügend Anregungen bieten. An einigen  deutschen Hochschulen wurden bereits sogenannte Zivilklauseln eingeführt, die Forschung und Lehre für militärische Zwecke untersagen. Eine solche könnte es auch in der Grundordnung der FSU geben.“ regt Dorothea Forch an.

Zur Ausstellungseröffnung sind alle Studierenden und InteressentInnen von 18.00 bis 20.00 Uhr am 30. November ins Foyer des Campus am Abbe-Platz eingeladen. Am 19. Dezember zieht die Ausstellung ins UHG und am 6. Januar in die Philomensa.

Referat für Hochschulpolitik am Studierendenrat der Friedlich Schiller Universität Jena


Advertisements

0 Responses to “Ausstellung in der FSU „…von Anilin bis Zwangsarbeit ‐ Die I.G. Farben und die Verantwortung der Wissenschaft“”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: