Was ist los mit der politischen Jugend in Jena?

Am 18.12. veranstaltete die Linksjugend [’solid] Jena mit freundlicher Unterstützung aus dem SHK ihr winterliches Weihnachtsfußballturnier. In einem spannenden Jeder-Gegen-Jeden Modus setzten sich die 1.Mannschaft der Linksjugend und die Buchaer-Rosenkeller-Mannschaft durch und zogen ins Finale ein. Die heiß erwarteten Mannschaften von SDS, Jusos, JuLis und JU/JN fanden leider nicht die Courage, um sich sportlich mit den angetretenen Mannschaften zu messen. Nichtsdestotrotz siegte in einem spannenden Finale die Mannschaft aus Bucha-Rosenkeller mit 4:3 und sicherte sich den Siegerpreis einer Sektflasche. Aufgrund des kommunistischen Ansinnens des Turniers bekamen jedoch auch die anderen Mannschaften denselben Preis.

Wir bedanken uns bei Midnight-Fun, dem SHK und den angetretenen Mannschaften für ihr Engagement, den gemeinsamen Spaß und hoffen im nächsten Jahr auf eine Neuauflage mit ansatzweise linksorientieren Gruppen.

Hier das Foto der Finalmannschaften:

Advertisements

0 Responses to “Was ist los mit der politischen Jugend in Jena?”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: