Programmkonvent der Partei die LINKE im Hannover Congress Centrum

Gegenwärtig steht die LINKE an der Seite der Gewerkschaften, der Sozialverbände und sozialen Initiativen in heftigen politischen Auseinandersetzungen mit der schwarz-gelben Bundesregierung. Gleichzeitig wird die Debatte über das neue Parteiprogramm natürlich fortgesetzt.

Der Zeitplan steht fest: In einem Jahr wird ein Parteitag über das neue Programm entscheiden, anschließend haben die GenossInnen mit einem Mitgliederentscheid das letzte Wort. Nach den Regionalkonferenzen folgt jetzt der Programmkonvent.

Zu diesem Programmkonvent laden die Parteivorsitzenden Gesine Lötzsch und Klaus Ernst herzlich ein. Im Plenum und in acht Diskussionsforen wird es ausreichend Gelegenheiten geben, eine erste Zwischenbilanz zu ziehen, wo die Partei mit ihrer Debatte steht, welches die hauptsächlichen Debattenpunkte und Positionen sind. Wir haben den Ablauf des Konvents bewusst so geplant, dass unterschiedliche Positionen sichtbar werden. Wir wollen in Hannover kulturvoll streiten, es geht jetzt um Argumente, nicht um Abstimmungen.

Aus Jena fahren 4 GenossInnen der Hochschulgruppe dieLINKE.SDS Jena nach Hannover um sich an den Diskussionen und Foren zu beteiligen. Anschließend werden wir hier und in der Thüringer Parteizeitung UNZ über den Konvent berichten.

Das Programm sieht folgende Tagesordnung vor:

9.00  – 10.00 Uhr
Anmeldung

10.00 – 10.25 Uhr
Rede der Parteivorsitzenden Gesine Lötzsch

10.25 – 10.50 Uhr
Rede des Parteivorsitzenden Klaus Ernst

10.50 – 12.50 Uhr
Podiumsgespräch Redaktionskommission und Diskussion im Plenum mit Gesine Lötzsch, Klaus Ernst, Matthias Höhn, Katja Kipping, Ralf Krämer und Sahra Wagenknecht. Moderation: Caren Lay

12.50 – 13.30 Uhr
Mittagspause

13:30 – 15.30 Uhr
Acht Diskussionsforen zu den Teilen des Programmentwurfs:

  • Forum 1:
    Woher wir kommen, wer wir sind: DIE LINKE und die Geschichte
    Impuls: Ellen Brombacher (Kommunistische Plattform), Jan Korte (MdB / Autor des Buches Instrument Antikommunismus), Thomas Händel (Leiter der Delegation im EP), Moderation: Jürgen Hofmann (Historische Kommission)
  • Forum 2:
    Krisen des Kapitalismus – Krisen der Zivilisation: In welcher Gesellschaft leben wir?

    Impuls: Dieter Klein (ehem. Mitglied der Programmkommission), Sabine Wils (MdEP, PV), Jutta Meier-Siebert (LV Niedersachsen), Moderation: Katharina Schwabedissen (Landessprecherin NRW)
  • Forum 3:
    Demokratischer Sozialismus im 21. Jahrhundert: Eigentumsordnung und Wirtschaftsdemokratie

    Impuls: Elmar Altvater (Ehm. Mitglied der Programmkommission), Klaus Lederer (Landesvorsitzender Berlin), Horst Schmitthenner (IG-Metall, ehem. Mitglied der Programmkommission). Moderation: Heinz Bierbaum (stellv. Parteivorsitzender)
  • Forum 4:
    Gute Arbeit, soziale Sicherheit und Gerechtigkeit: Leben und Arbeiten im 21. Jahrhunder
    t

    Impuls: Harald Weinberg (MdB), Werner Schulten (PV, BAG Hartz IV), Heidi Knake-Werner (Senatorin a.D., Berlin), Klaus Dörre (Sozialwissenschaftler, Uni Jena). Moderation: Thomas Nord (Landesvorsitzender Brandenburg)
  • Forum 5:
    Demokratisierung der Gesellschaft: Wie wollen wir entscheiden?

    Bodo Ramelow (Fraktionsvorsitzender Thüringen), Cornelia Hirsch (PV, ehem. Mitglied der Programmkommission), Thomas Seibert (attac). Moderation: Christina Emmerich (Bezirksbürgermeisterin Lichtenberg, ehem. Mitglied der Programmkommission)
  • Forum 6:
    Sozial-ökologischer Umbau: Wie erhalten wir Natur und Gesellschaft? Kann DIE LINKE Wachstum wollen?

    Impuls: Herbert Schui (MdB), Wolfgang Methling (MdL MVP), Sabine Reimer (ver.di), Moderation: Biggi Ostmeyer
  • Forum 7:
    Abrüstung und kollektive Sicherheit: Wie schaffen wir Frieden
    ?

    Impuls: Sevim Dagdelen (MdB), Stefan Liebich (MdB, Mitglied AK VII der BTF), Peter Strutynski (Mitbegründer der AG Friedensforschung an der Universität Kassel). Moderation: Paul Schäfer (MdB)
  • Forum 8:
    Gemeinsam für einen Politikwechsel und eine bessere Gesellschaft: Wie wollen wir die Gesellschaft verändern?

    Wolfgang Zimmermann (Fraktionsvorsitzender NRW), Kerstin Kaiser, (Fraktionsvorsitzende Brandenburg), NN. Moderation: Roland Claus (MdB)

15.30 – 16.00 Uhr
Kaffeepause

16.00 – 16.25 Uhr
Rede Lothar Bisky

16.25 – 16.50 Uhr
Rede Oskar Lafontaine

16.50 – 17.00 Uhr
Abschluss durch Bundesgeschäftsführer Werner Dreibus, Verabschiedung und Ausblick

Advertisements

0 Responses to “Programmkonvent der Partei die LINKE im Hannover Congress Centrum”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: