Markt der Proteste am 27.10.10 in Jena in der Löbderstraße

Die Erhöhung von Hartz IV ist für alle Arbeitslosen eine unheimliche Enttäuschung. Mehr noch. Sie ist eine Verhöhnung von Seiten der schwarz-gelben Bundesregierung. Die Erhöhung sind Peanuts im Vergleich zum Bankenrettungspaket und co. Zudem soll zukünftig am Gesundheitssystem gespart werden. Dieser rigide Sparkurs ist unsozial, da er erneut nur einseitig bei den Arbeitslosen und ArbeitnehmerInnen zuschlägt. Gegen diese Fehlentscheidungen muss und wird von Seiten der DGB-Gewerkschaften, der Linksjugend [’solid] Jena, der Hochschulorganisation dieLINKE.SDS Jena, der Partei DIE LINKE und vielen Sozialverbänden mobil gemacht. So findet am Mittwoch dem 27.10.2010 ab 14:00 Uhr auf der Löbderstraße in Jena ein „Markt des Protestes“ statt.
Weiterhin rufen alle Beteiligten zur Teilnahme an der bundesweiten Demonstration am 13.11.2010 in Erfurt auf.

Zur Demonstration in Erfurt
Beginn der Demo: 10:00 Uhr am 13.11.2010
Veranstaltungsorte in Erfurt: u.a. Domplatz und Staatskanzlei
Busabfahrtszeit aus Jena: 8:30 Uhr, Busplatz gegenüber des Paradiesbahnhofs
Anmeldung: 03641/ 46860

Advertisements

0 Responses to “Markt der Proteste am 27.10.10 in Jena in der Löbderstraße”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: