Radikale Magdeburger randalieren in Hamburger Luxushotel

In dem Ham­bur­ger 4-​Ster­ne-​Ho­tel »Stei­gen­ber­ger Treu­del­berg« hat am 24. Juli eine rund 100 Per­so­nen star­ke Grup­pe al­ko­ho­li­sier­ter jun­ger Män­ner und Frau­en ran­da­liert. Au­gen­zeu­gen be­rich­te­ten, dass es dabei »rich­tig zur Sache ging«. Die Per­so­nen er­bra­chen sich auf dem Ho­tel­flur, gröl­ten und be­pö­bel­ten die Ho­tel­an­ge­stell­ten. Au­ßer­dem stürm­ten sie eine Hoch­zeits­ge­sell­schaft und be­läs­tig­ten die dort an­we­sen­den Gäste. Die Ho­tel­lei­tung hätte um das Ein­grei­fen von Po­li­zis­tIn­nen ge­be­ten, wenn – ja, wenn – der ran­da­lie­ren­de Mob sich nicht aus eben die­sen re­kru­tiert hätte. Bei den Per­so­nen han­del­te es sich näm­lich um An­ge­hö­ri­ge einer Mag­d­e­bur­ger Po­li­zei-​Hun­dert­schaft, die von der Ham­bur­ger In­nen­be­hör­de zur Schi­ka­nie­rung einer lin­ken De­mons­tra­ti­on gegen Re­pres­si­on und Po­li­zei­ge­walt an­ge­for­dert und in dem Hotel ein­quar­tiert wur­den.

☞ »Po­li­zis­ten fei­ern Sauf­ge­la­ge in Hotel« NDR, 29. Juli 2010

copy paste by [regentied]

Advertisements

0 Responses to “Radikale Magdeburger randalieren in Hamburger Luxushotel”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: