Internationaler Frauentag und vier-in-einem-Perspektive

Die Frauenbewegung hat viel erkämpft. Doch von einer wirklichen Überwindung des Patriarchats sind wir weit entfernt. Immer noch verdienen Frauen ein Viertel weniger. DIE LINKE fordert gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit. Wir werben für die Vier-in-Einem Perspektive. Diese geht von einer Arbeitswoche aus, die bei Männern wie Frauen zu je einem Viertel aus 1. Erwerbsarbeit, 2. Reproduktionsarbeit, 3. Arbeit an der Gesellschaft, also politisches Engagement und 4. Arbeit an sich selbst, vorstellbar als Muße oder Weiterbildung, besteht. Kurzum: Es geht um einen neuen Gesellschaftsvertrag zwischen den Geschlechtern. Dafür kämpfen wir – nicht nur am 8. März.

´

Mehr über die vier-in-einem-Perspektive von Frigga Haug und ihrer Utopie von Frauen, die eine Utopie für alle ist, findet ihr unter vier-in-einem.de

Malte

Advertisements

0 Responses to “Internationaler Frauentag und vier-in-einem-Perspektive”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: