Bildet euch, bildet andere… heute: Die 3. Ausgabe des Theoriemagazins „Debatte“

Die „Linksjugend [´solid] Debatte“ ist das Projekt einiger Mitglieder der Linksjugend [´solid] aus unterschiedlichen Basisgruppen. Es wurde eigenständig entwickelt und ist daher unabhängig von höheren Instanzen wie dem BSPR und der Partei „Die Linke“. Jedes Mitglied der Linsksjugend [´solid] soll so die Möglichkeit bekommen, in der „Linksjugend [´solid] Debatte“ Artikel zu verfassen und zu kommentieren.

Der Inhalt der einzelnen Ausgaben soll die kritische Auseinandersetzung mit dem Verband, seinen Mitgliedern, der Partei und der „linken Bewegung“ an sich sein. Außerdem werden wir uns in den folgenden Ausgaben darum bemühen, die politische Bildung innerhalb des Verbands zu stärken. Das Verhältnis von Theorie und Praxis im politischen Kampf darf nicht getrennt werden, sondern muss zusammen wirken.

“In der heutigen Ausgabe liegt der Themenschwerpunkt bei Antiimperalismus, Antideutschtum, Nationalismus und Internationalismus. Im ersten Artikel bringt uns Max Steininger die klassischen marxistischen Imperialismustheorien näher. Daraufhin folgt je ein Statement des BAK Shalom und Holger Burner (David Schultz). Danach folgt noch ein Artikel von Andreas Schmidtke darüber, warum der Kampf um Befreiung weder deutsch, noch antideutsch sein sollte. […].” (aus dem Vorwort)

Inhalt dieser Ausgabe:

  • Klassische marxistische Imperialismustheorien
  • Antideutschtum und Zionismus
  • Hoch die internationale Solidarität!
  • Weder deutsch noch antideutsch

Link zur Ausgabe

Advertisements

0 Responses to “Bildet euch, bildet andere… heute: Die 3. Ausgabe des Theoriemagazins „Debatte“”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: