Aktion „kostenloses Mittagessen nicht abschaffen“ geht weiter

Nachdem wir in der letzten Woche schon fleißig Unterschriften gegen die Abschaffung des kostenlosen Mittagessens gesammelt haben, ging es diese Woche weiter. Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag standen wir in der Innenstadt und sammelten Unterschriften. Das konnte auch das Ordnungsamt nicht verhindern, welches uns zuerst keine Standgenehmigung erteilen wollte, aber wozu hat man einflussreiche Stadtvorsitzende und Abgeordnete?

Bis zur Stadtratsdebatte am nächsten Mittwoch werden wir noch zweimal, am Sonnabend und am Montag, sammeln und die ganzen Unterschriften dann dem Oberbürgermeister übergeben. Vielleicht bewirkt es ja ein Umdenken bei ihm und der SPD-CDU-Grünen Koalition in Jena.

Unser aktueller Unterschriftenstand sind 378.

Die 500 haben wir uns als Ziel gesetzt und bisher sieht es gut aus!

Cleme

Advertisements

0 Responses to “Aktion „kostenloses Mittagessen nicht abschaffen“ geht weiter”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: